Grusswörter

GRUSSWÖRTER

Grußwort

des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,
Dr. Ludwig Spaenle, für die Spargelzeitung zur
Spargelsaison 2017 in Abensberg

 
   

Spargel zählt heute zu den flächenmäßig bedeutendsten Gemüsekulturen in Bayern und erfreut sich großer Beliebtheit und Nachfrage. Das Anbaugebiet des Abensberger Spargels gehört zu den ältesten in Europa und zeichnet sich durch beste Boden- und Witterungsverhältnisse aus.

Mit seinem unverwechselbaren Geschmack und seiner Bekömmlichkeit wird der Spargel aus Abensberg als eines der Nahrungsmittel aus der Region für die Region geschätzt. Mit dem Erwerb von heimischem Gemüse setzen die Verbraucher nicht nur auf hohe Qualität, Frische und präzise Herkunftsangaben, sondern stärken zudem die Wirtschaft und die bäuerliche Landwirtschaft vor Ort.

So wünsche ich der Erzeugergemeinschaft Abensberger Qualitätsspargel einen erfolgreichen Verlauf der Saison 2017 und allen Verbraucherinnen und Verbrauchern genussreiche Spargelwochen.

München, im März 2017

Dr. Ludwig Spaenle          

Bayerischer Staatsminister

für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

LIEBE SPARGEL-GENIESSER,

als Eure Abensberger Spargelkönigin war ich im letzen Jahr sehr gerne die Vertreterin von diesem Edelgemüse und habe den Spargel weit über Bayerns Grenzen den Leuten näher gebracht. Die Hälfte meiner Amtszeit ist leider schon vorbei, ich habe in meinem Jahr als Königin viele unvergessliche Momente erlebt, berühmte Persönlichkeiten getroffen und bin weit herum gereist, um unseren Abensberger Spargel zu repräsentieren.

Bei ca. 60 Auftritten und über 7000 Km Strecke habe ich die unterschiedlichsten Königinnen und Könige kennengelernt. Ich freue mich sehr auf die Eröffnung der Spargelsaison, da ich es eindeutig bevorzuge, Produkte regional und saisonal zu kaufen, da man im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln bei unserem Qualitätsspargel weiß, woher das Produkt kommt. Ich wünsche unseren Spargelbauern eine gute, ertragreiche und regenfreie Ernte und freue mich schon darauf, den Spargel in verschiedensten Formen zu genießen.

Probieren sie auch die Rezepte aus der Spargelzeitung aus und nutzen sie die Wochen, in denen es unseren Qualitätsspargel gibt!

 

Euere Corinna Limmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Genießer des Abensberger Qualitätspargels,

als Landrat des Landkreises Kelheim und Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft des Abensberger Qualitätsspargels begrüße ich Sie zu der diesjährigen Spargelsaison. Gemeinsam mit der Beerensaison erreicht der Landkreis Kelheim damit kulinarisch den Höhepunkt des Jahres. Ich glaube, dass es fast keinen anderen Landkreis in Bayern gibt, der auch nur annähernd so viele verschiedene Lebensmittel produziert wie der Landkreis Kelheim. Dies beginnt beim Hopfen, mit dem zahlreiche erstklassige Biere gebraut werden, setzt sich fort mit den unterschiedlichsten Feldfrüchten, Obst, dem Halten diverser Nutztiere und endet schließlich beim Edelgemüse Spargel.

Alle diese Lebensmittel des Landkreises Kelheim sind qualitativ auf einem sehr hohen Niveau. Ich lade Sie deshalb herzlich ein, kaufen Sie Ihre Lebensmittel regional in unserer Heimat. Hier wissen Sie, was Sie bekommen, nämlich Spitzenprodukte, ohne große Transportwege. Nutzen Sie die Spargelsaison bis zum 24. Juni und essen Sie möglichst viel Spargel – in den verschiedensten Variationen. In der Spargelzeitung habe ich wieder einige Rezepte für Sie zusammengestellt.

Guten Appetit!

 

 

Ihr Martin Neumeyer, Landrat

Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft Abensberger Qualitätsspargel