Erdbeercrêpes mit Vanilleeis

Nachspeise

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • Mark ½ Vanilleschote
  • 2 EL Amaretto
  • 1 EL Speisestärke
  • 20 g Butter
  • 500 g Erdbeeren aus dem Abensberger Beerenland
  • 2 EL Puderzucker
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung:

  • Eier, Milch, Vanillemark, Amaretto und Speisestärke verrühren;
  • Butter schmelzen, das Ganze leicht bräunen und abkühlen lassen;
  • Unter den Teig rühren und die Erdbeeren waschen und putzen;
  • 100 g Erdbeeren zum Garnieren beiseite legen;
  • Die restlichen Erdbeeren und einen Esslöffel Puderzucker mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren;
  • Anschließend müssen nach und nach im heißen Fett hauchdünne Pfannkuchen auf beiden Seiten goldgelb gebraten werden;
  • Crêpes wie Dreiecke übereinanderklappen und dann mit Vanilleeis und der Erdbeersoße anrichten;
  • Mit Erdbeeren und Zitronenmelisse garnieren und mit Puderzucker bestäuben;