Rote Grütze mit Vanillesoße

Nachspeise

Zutaten:

200 g Erdbeeren

1/4 ltr. und 4 EL Kirschnektar

1 EL Zitronensaft

8 – 10 EL Zucker

300 g gemischte Tiefkühlbeeren

50 g Speisestärke

450 ml + 5 EL Milch

1 Päckchen Vanillinzucker

1 Prise Salz

2 Eigelb

Zubereitung:

Erdbeeeren waschen und bis auf einige zum Verzieren, putzen und klein schneiden.

¼ ltr. Nektar, Zitronensaft und 5 – 7 EL Zucker aufkochen lassen.

Tiefgefrorene Früchte zugeben und aufkochen lassen.

Erdbeeren unterheben

20 g Stärke mit 1 EL Nektar glatt rühren und Grütze damit binden.

Nochmals kurz aufkochen, auskühlen lassen.

450 ml Milch, Vanillinzucker, 3 EL Zucker und Salz aufkochen lassen.

30 g Stärke und 5 EL Milch verrühren.

In die Milch rühren , aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.

Eigelb mit etwas Soße verrühren und in die restliche Soße rühren, nicht mehr kochen lassen.

Vanillesoße abkühlen lassen.

Rote Grütze mit etwas Soße in Tassen oder Gläser anrichten.

Mit übrigen Erdbeeren verzieren.

Rest der Roße dazu reichen.