Weißer Abensberger Stangenspargel mit Ziegenkäse, Schafskäse oder Kuhmilchkäse

Vorspeise

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

1 kg                 weißer Abensberger Stangenspargel

200 g               Walnüsse

4 Eßl.              Olivenöl         

                        verschiedene Kräuter, u. a. Petersilie, Majoran und Salbei

120 g               frischen Ziegenkäse oder frischen Manuri (griechischer Schafskäse) oder einen

                        Frischkäse von der Kuhmilch

Zubereitung:

Den Spargel ganz normal schälen, in Salzwasser je noch Lust und Laune kochen, ca. 12 bis 18 Minuten. Die Walnüsse hacken, leicht in dem Olivenöl erhitzen. Der nussige Geschmack des Olivenöls, verstärkt durch die Walnüsse gibt eine besondere Note. Bitte Vorsicht, die Walnüsse können sehr schnell, wenn sie zu dunkel werden, bitter werden. Die Kräutermischung hacken und in Öl kurz frittieren. Die Kräuter nicht zu klein hacken. In heißem Frittierfett herausfrittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen Den Spargel heiß auf Teller geben, die gehackten und frittierten Kräuter, die gerösteten Walnüsse und den zerbröckelten Ziegen-, Schaf- oder Kuhmilchkäse darüber verteilen. Die Verbindung zwischen warmem Spargel, leicht erwärmten Nüssen und dem kalten Käse machen ein außergewöhnliches Gourmeterlebnis wahr.